© Bild: Andriy Popov / 123RF

Physiognomik für den erfolgreichen Geschäftsalltag

 

Als Führungskraft von heute wird es immer wichtiger „passende“ Mitarbeiter zu finden und sie mit ihrer Individualität zu führen. Menschenlesen und Gesichterlesen ist ein Kommunikationsinstrument für einen erfolgreichen Geschäftsalltag.

Starten Sie  mit einem 2-Tage-Impulsseminar für maximal 12 Führungskräfte oder buchen  einen Einführungsvortrag zu diesem Thema.

Überzeugen Sie sich in vielen praktischen Sehübungen selbst davon, wie verblüffend  Körper- und Gesichtsstrukturen mit Persönlichkeitseigenschaften und Arbeitsbedürfnissen übereinstimmen. 

Sie lernen u.a.

5

wie z.B. Kommunikationsfähigkeit, Handlungsbereitschaft, Willenskraft, Denkvermögen bei jedem Mitarbeiter individuell anders ausgeprägt sind.

5
wer von Ihren Mitarbeitern oder Bewerbern die Gabe als Ideengeber, Begeisterungsträger, Führungskraft, Praktiker, Einzelkämpfer oder Teamplayer hat.
5
was Sie nach einer Aufgabenstellung von Ihrem Mitarbeiter oder Bewerber erwarten können.

Und ganz nebenbei reflektieren Sie eine Menge über Ihre eigene Ausstrahlung als Führungskraft.
Sie sind an Ihrer eigenen Wirkung interessiert und erfahren, wie Mitarbeiter Sie wahrnehmen.

Wie kann Menschenlesen den Alltag in Ihrem Unternehmen
positiv verändern?

 

 

    • Weg von Fragebogen und schriftlichen Tests, hin zum sofortigen  Sehen von Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter*innen. Sie sparen Zeit für lange Profilauswertungen und der Papierkram fällt weg.

 

    • Ihre Mitarbeiter*innen  fühlen sich gesehen, weil Sie ihre individuellen Stärken erkennen und sie übernehmen mehr Eigenverantwortung

 

    • Bei der Bewerberauswahl können Sie verlässliche Kriterien des Menschenlesens einbeziehen und finden die richtigen Mitarbeiter*innen für den zu besetzenden Arbeitsplatz.

 

Viele menschliche Impulse für den beruflichen Alltag sind garantiert.

Das sagen meine Teilnehmer*innen

„Frau Wagner führte uns, auf sehr liebevolle, unterhaltsame und kompetente Weise, mit einem roten Faden durch die Veranstaltung. Sie hielt den Spannungsbogen immer hoch, so daß alle Mitarbeiterinnen vom Anfang bis zum Ende rege beteiligt waren und den Stoff sehr gut aufnehmen konnten. Wir alle waren von Ihr und Ihrer Art, Wissen zu vermitteln, total begeistert.“
 
Theresia

 

 

Fragen Sie gern bei mir an, damit wir nach ihren Vorstellungen eine Weiterbildung für Ihr Team konzipieren können.